Mittendrin.Total Lokal. Ansprechbar
                Mittendrin.Total Lokal. Ansprechbar   

AUF DIE FASER FERTIG LOS!

Holt Euch die Zukunft ins Haus

Noch bis zum 03.07.2017  ONLINE-ANTRAG stellen

https://www.deutsche-glasfaser.de/netzausbau/gebiete/roetgen/

TERMIN VORMERKEN

BÜRGERVERSAMMLUNG

12.10.2017

19.00 Uhr im Bürgersaal, Roetgen

WOHN- und LEBENSQUALITÄT in Roetgen, Rott und Mulartshütte

GESTALTGUTACHTEN

Prof. Westerheide & Team, RWTH Aachen

Fataler Fehler in Rott                                         Ortstypik und Wohnumfeld zerstört 

Der Bauausschuss hat mit 7 Zustimmungen bei 8 Enthaltungen und einer NEIN-Stimme, dem im Lageplan dargestellten Bau von 2 Zweifamilienhäusern mit 4 Garagen, das gemeindliche Einvernehmen erteilt. 

Eine Versagung des gemeindlichen Einvernehmens ist aufgrund der Historie zur Entwicklung dieses neuen Baugebietes leider nicht zu rechtfertigen.

Ziel der weiteren Bebauungsmöglichkeit im "Hahnbruch/Wiesenstr." war die Ausweisung neuer Bauflächen für Familien und die Fortsetzung einer lockeren Bebauung, wie wir sie am Rande zur Natur schätzen.

Ohne Kenntnis des Bauausschusses und des Gemeinderates wurden auch Grundstücke mit anderer Interessenlage veräußert. Auf die von "Privat" veräußerten Flächen konnte selbstredend kein Einfluß genommen werden. Und somit ergeben sich jetzt "investorenfreundliche" Bedingungen. Diese ermöglichen eine Reihenbebauung mit einer geschlossenen Bebauung von Reihenhaus und Garage und einer Frontlänge von über 40m. Der Blick in die wunderschöne Landschaft wird völlig zerstört, da tröstet auch eine geringe Firsthöhe von 6,15 m Flachdach nicht das Auge des Betrachters. Dem Vorschlag der Verwaltung, auf ein langes Bebauungsplanverfahren zu verzichten, sind wir mehrheitlich gefolgt. EIN FATALER FEHLER DEN WIR UNS ALLE EINGESTEHEN MÜSSEN.

https://buergerportal.roetgen.de/documents/21014/78423/02.01+-+Anlage+zu+TOP+2/1da75024-ac4a-4058-9e4a-2f5614219d8a?version=1.0

SPARKASSE VERLEGT IHREN SITZ AN DIE B258

Was passiert mit dem GRÜNEN PAVILLION an der Hauptstrasse?

In der Bauausschusssitzung vom 07.03.2017 wurden die Pläne der Sparkasse zum Neubau einer Sparkassenfiliale an der B258 zwischen "Zamatteo" und dem Postverteilercenter vorgestellt. Der an der B258 liegende Pavillion der Sparkasse wird abgerissen und durch ein neues, modernes Bankgebäude ersetzt.

Im Bauausschuss wurden Bedenken geäußert. Es wurde festgestellt, dass sowohl die Stellplatzsituation als auch Zu- und Abfahrt einer Überplanung bedürfen. Die Bauverwaltung wurde beauftragt diesbezüglich mit dem Planer in Kontakt zu treten.

 

Was passiert jetzt in unserer Ortsmitte?

ALLE FRAKTIONEN haben die Verwaltung beauftragt mit der Sparkasse hinsichtlich einer Folgenutzung des Gebäudes an der Hauptstrasse im engen Austausch zu bleiben.

Herzlich Willkommen bei der UWG -Roetgen.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Web-Seite begrüßen zu dürfen.

                       Sollten Sie Fragen und/oder Anregungen haben, stehen Ihnen die

                       Ansprechpartner unter UWG-Fraktion oder UWG-Vorstand gerne

                       zur Verfügung...

 

Wir sind keine Partei,

sondern ein Verein unabhängiger Roetgener Bürgerinnen und Bürger, die frei von politischem Ballast langfristig orientierte, bürgernahe Entscheidungen treffen wollen.

 

Die UWG Roetgener Bürger e.V. finanziert sich nur durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.

 

Mitdenken, Mitsprechen und Mithandeln, wenn es um das Geld und Wohl der Roetgener Bürgerinnen und Bürger geht.

 

Roetgener Wählerinnen und Wähler haben durch uns die Möglichkeit, sich im Gemeinderat nicht von Politikern, sondern von freien, keinem Parteizwang unterliegenden Bürgerinnen und Bürgern, vertreten zu lassen.

 

Roetgen braucht einen guten Rat. UWG Roetgener Bürger e.V.

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© UWG Roetgener Bürger e.V.